Menü
Mi・16.Nov・14:00・

Innovationen – Wie kommt Neues in die Welt?

Wie kommen eigentlich neue Ideen zustande und wie werden Ideen Realität? Wie kommt es zu neuen Geschäftsideen und zu neuen Produkten und Dienstleistungen?

Begleitend dazu zeigen wir auf Postern Beispiele aus der Universität Freiburg, in denen aus Forschungsergebnissen Unternehmen gegründet wurden.

Programm

  • 14:00Begrüßung durch Prof. Dr. Margit Zacharias, Prorektorin für Innovation und Technologietransfer Universität Freiburg
  • anschließend Impulsvorträge - eine Keynote und drei „Blitzlichter“ zum Thema: „Wie kommt Neues in die Welt?“ Vortragende:
    Dr. Michael Lauk, neuroloop GmbH, Freiburg
    Prof. Dr. Christoph Huth, Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie, Universität Freiburg
    Martina Knittel, Grünhof, Freiburg
    Nicholas Stanforth, Progress Coach, Stockach

  • 15:00 World-Café zum Thema "Wie kommt Neues in die Welt?" Interaktive Diskussion, Moderation: Dr. Heinrich Stülpnagel, Gründerbüro Universität Freiburg und Maja Ruhl, TriRhena Consulting e.V.
  • 17:00 Erfahrungsberichte von Gründungen im Kontext zu den im World-Café diskutierten Aspekten Alexander Boll und Dominic Wortmann / sevnlabs
    Benedikt Böckenförde / visual statements
    Dr. Christoph Gebele / Geospin
    Dr. Günter Roth / Biocopy
  • 18:00 - 20:00Get together
  • 14:00 - 20:00Ausstellung: Gründungen der Universität Freiburg
  • Anmeldung erforderlich! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!


Mit Ihrer Anmeldung unten buchen Sie alle Programmpunkte dieses Tages. Sollten Sie lediglich einzelne Programmpunkte besuchen wollen, so reservieren Sie die Termine bitte über die Navigation links.


Thema:Innovationen – Wie kommt Neues in die Welt?
Datum:16.Nov 2016
Ort:Peterhofkeller, Niemensstr. 10, 79098 Freiburg
Zeit:14:00 Uhr

Diese Veranstaltung kann leider nicht mehr gebucht werden.